Rade de Villefrache
N 043° 40,5' E 007° 19,7'
Rade de Villefrache liegt zwischen Nizza und dem Cap Ferrat

05 - 6.05.2007

Der Himmel klart auf und wir legen ab in Richtung Osten. Bei mäßigen Segelbedingungen fahren wir die Küste entlang, passieren Nizza, wollen aber nicht wieder in eine der Touristen-Hochburgen. Wir studieren unterwegs unser Törnführer und entscheiden uns für eine Ankerplatz in der Rade de Villefranche. 

Eine gute Wahl!

Obwohl etwas Schwell durch die südlichen Winde in die Bucht läuft (es war Westwind angesagt), sind wir begeistert. Das Städtchen ist ein Kleinod, und das wissen anscheinend auch andere. Gegen Morgen laufen große Kreuzfahrtschiffe in die Bucht und bringen uns um den Schlaf. Doch was soll`s. Das Wasser ist mit 20°C ausreichend warm, und die Crew geht geschlossen zum ersten Bad des Jahres, nur der Skipper bleibt an Bord. So entscheiden wir uns für einen weiteren Tag in dieser tollen Umgebung.

 

Vorbei an Nizza Cap Ferrat
Die Rade Im Ort

Weiter zur nächsten Station