Methoni
N 036° 48,9'  E 021° 42,5'

Am nächsten morgen weht es sehr kräftig und wir ziehen den Anker und gehen in die nur einige Meilen südlich gelegene Bucht von Methoni. Hier ist der Schutz um einiges besser und es ankern hier mehr als 20 Yachten. Wir müssen in die 2. Reihe, haben zwar guten Schutz gegen den vorherrschenden Wind aber der Schwell trifft uns voll. Trotzdem ist es hier sehr schön, doch bei über 70% rel. Luftfeuchte bringen auch die Bäder im kristallklarem Wasser nur wenig Linderung. Also bleiben unsere Aktivitäten auf den Abend beschränkt.

Die Ankerbucht Auf Reede
Von der Zitadelle nach Norden