Gouvion
N 039° 39,7'  E 019° 52,0'

Marina Gouvia, der erste Port of Entry von Norden kommend, präsentiert sich voller Leben mit weit über 1000 Yachten. Nach dem touristisch eher mäßig geprägtem Sibari, eine willkommene Abwechslung.

In Warteschleife vor dem Hafen Dann wird das Boot gewaschen
Port Authority. Hier braucht man viel Zeit zum Einklarieren
Direkt hinter uns, der Startplatz eines Wasserflugzeuges Nette Tavernen an der Promenade